Essstörungen - Onlineberatung | Nutzungsbedingungen | Tischgespräche - Onlineberatung Essstörungen
Nutzungsbedingungen bei "Tischgespräche" - der Onlineberatung für Angehörige von Menschen mit Essstörungen. Ein Projekt von Waage e.V.
Nutzungsbedingungen Onlineberatung, Nutzungsbedingungen Tischgespräche
22189
page,page-id-22189,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.6,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4,vc_responsive

Nutzungsbedingungen

Die Nutzung der Webseite ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich. Wenn Sie via Onlineberatung zu uns Kontakt aufnehmen, so werden die dort angegebenen persönlichen Angaben und Ihre E-Mail-Adresse, falls geschehen, ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Zur Anonymisierung geben Sie sich bitte bei der Anfrage einen Nicknamen und ein Passwort, mit denen Sie später unsere Antwort auf Ihr Schreiben lesen können. Bitte bewahren Sie Ihr Passwort und Ihren Nicknamen sicher vor dem Zugang anderer Personen auf. Ein vergessenes Passwort kann Ihnen nur zugeschickt werden, wenn Sie eine Emailadresse hinterlassen haben.

 

Bei jedem Zugriff auf unser Internetangebot werden Daten für statistische Zwecke gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Internetangebotes genutzt und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet.

 

Wir, die beratende Einrichtung und unsere Beraterinnen und Berater beantworten Ihre Fragen in eigener Verantwortung, qualifiziert und kompetent. Falls Sie mit der jeweiligen Beratung nicht einverstanden sein sollten oder technische Probleme die Beratung beeinträchtigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail. Wir als Beratungseinrichtung übernehmen keine Verantwortung für die Handlung eines Ratsuchenden. Bei wichtigen rechtlichen, medizinischen, seelischen, wirtschaftlichen und anderen schwerwiegenden Situationen sollten daher immer auch weitere Beratungseinrichtungen befragt werden. Die Onlineberatung unserer Einrichtung kann keine Therapie ersetzen, sie soll wichtige Anhaltspunkte für die Lösung einer Problemsituation geben und kann Empfehlungen zum weiteren Vorgehen und Umgang dem Problem gegenüber aussprechen. Es unterliegt der qualifizierten Einschätzung der Beratungseinrichtung, die inhaltlichen und zeitlichen Grenzen des Beratungsangebotes vorzugeben.

 

Die Gewährleistung der angemessenen Qualifikation der Beratenden obliegt uns als jeweilige Beratungseinrichtung und wird von uns sichergestellt. Aus technischen Gründen werden die Texte aus dem Chat, also auch die Inhalte aus den Beratungssitzungen, mit dem verwendeten Nicknamen, dem Datum und der Uhrzeit in einer Protokolldatei gespeichert.

Ankündigung von Selbst- oder Fremdgefährdung: Wir bieten die Möglichkeit einer vollständig anonymen Beratung. Dies beinhaltet auch, dass IP-Adressen zu keinem Zeitpunkt gespeichert werden. Bei einer geäußerten Ankündigung einer Suizid- oder Fremdgefährdungsabsicht sind wir rechtlich dazu angehalten die Behörden einzuschalten, sofern uns relevante vom Klienten freiwillig angegeben personenbezogene Daten vorliegen. Andernfalls haben wir keine Möglichkeit eine Meldung gegen den Wunsch des Klienten vorzunehmen.

 

Wenn Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, sollten Sie den Dienst nicht in Anspruch nehmen.